DIY Gewächshaus Aus Holz Bauen




Juhu, ich bin so glücklich!!!😄 In letzter Zeit habe ich meine Liebe fürs Basteln wiederentdeckt und seitdem kann ich irgendwie nicht mehr aufhören. Ständig springen mir neue Ideen im Kopf herum, die dann so bald wie möglich umgesetzt werden müssen...

Erst hinterher fällt mir dann ein, dass ich Dir ja auch hätte zeigen können,was ich gerade wieder gebastelt habe. Da ich nicht glaube, dass ich den Spaß am Werkeln bald wieder verlieren werde, kannst Du Dich auf viele spannende DIY Posts 🔨 freuen:o)

Wie Du gemerkt hast, ist auch das Design des Blogs völlig anders....ich hatte in letzter Zeit das Gefühl, dass mein altes Design nicht mehr richtig zu mir passt, deshalb musste eine Veränderung her. Und mit dem neuen Design bin ich total zufrieden:o) Alles ist etwas cleaner und übersichtlicher und die Sidebar öffnet sich, wenn man oben links auf die kleinen Streifen klickt. Das finde ich mit am tollsten:o) Das Bild im Header ist aus einer Vorlage und ich finde, es passt ganz wunderbar zu meiner momentanen Werkel-Stimmung;o)

❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

So, nun aber zu meinem heutigen supercoolen Gewächshaus:o) 🌵🌵🌵 Dazu muss ich vorwegnehmen, dass ich Baumärkte liebe. Ich könnte dort Stunden verbringen und meistens gehe ich mit einem riesigen vollbeladenen Einkaufswagen wieder nach Hause, obwohl ich eigentlich nur eine Dose Farbe oder eine Blume kaufen wollte. Haha....;o) Das wird mir nie gelingen!!

Ich gehe oft durch die ganzen Gänge dort und lasse mich von den Sachen inspirieren. Wie genau ich auf das Häuschen gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr. Auf jeden Fall wollte ich unbedingt genau so eines haben und habe schnell alles nötige in den Wagen gepackt. 




DIY Gewächshaus Aus Holz Bauen:

Material:

  • 1 1/2 lange dünne Holzlatten aus dem Baumarkt (Länge 2,4m, Durchmesser 1cm)
  • Ponal Express
  • Holzsäge
  • Feile
  • Bleistift

So geht's: 


  1. Zunächst einmal misst Du 28,5cm ab. So lang ist die Längsseite des Häuschens. Das ganze machst Du 5x. 4x brauchst Du die Länge für die Seiten und einmal für den Dachfirst.
  2. Anschließend misst Du 18cm ab, markierst und sägst wieder. Davon brauchst Du 4 Stück für die Stirnseiten des Häuschens. 
  3. Für die Höhe habe ich 16cm genommen, da kannst Du natürlich auch variieren. Davon brauchst Du auch 4 kleine Latten. Also wieder sägen und markieren. 
  4. Als letztes sägst Du 4 Dachstreben ab, die sind 13cm lang. Achte darauf, hier schräg zu sägen, damit die Streben nachher auch aneinander passen. Mir ist das mäßig gut gelungen, deshalb brauchst Du auch noch die Feile, um das ganze wirklich passend zu machen. Bei mir sieht man, dass es nicht 100% passt, aber Hauptsache es hält;o)
  5. Ich habe bewusst Hammer und Nagel weggelassen, obwohl Du es auf den Bildern sicher gut erkennen kannst. Allerdings hat es nicht sehr gut funktioniert, deshalb habe ich nach den ersten Streben lieber Ponal Express genommen, da das wirklich super hält und schnell trocknet. Beim nächsten Häuschen würde ich alles damit kleben. 
  6. Jetzt bist Du fast fertig, juhu!! Nur noch trocknen lassen, Blumen oder Kakteen Deiner Wahl hineinstellen und freuen😀 (Damit die Übertöpfe meiner Kakteen ein bisschen schöner aussehen und da es nicht so kleine Töpfe gab, habe ich sie einfach mit etwas Goldspray eingesprüht.)







DIY Gewächshaus







MerkenMerken
MerkenMerken

Kommentare